marian Gorski,
stimmführer viola



Marian Gorski wurde in Chorzów/Königshütte (Oberschlesien) geboren.

Mit sieben Jahren begann er an der Musikschule Chorzów Geige zu spielen. Sieben Jahre später entschloss er, als Hauptinstrument zur Bratsche zu wechseln. Während seiner Studienzeit an der Musikakademie Katowice war er als Instrumentalist, Komponist, Regie und Schauspieler am Jungen Polnischen Theater tätig. Er war auch Mitbegründer des Avantgarde Musikensemble der Musikakademie Katowice/Kattowitz.

In den Jahren 1981-1982 war Marian Gorski Mitglied des polnischen Rundfunkorchesters Katowice/Kattowitz, heute bekannt als NOSPR - Polish National Radio Symphony Orchestra. Sein Musikstudium hat er von 1984-1988 an der Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim weitergeführt, wo er das Studium »Künstlerische Ausbildung« absolvierte. Vom 1987-1990 war er darauf zunächst im Frankfurter Museumsorchester tätig, wonach sich bis 1992 eine Anstellung im Sinfonie Orchester und Rundfunkorchester in Basel anschloss. Seither hat er die Position des Solobratschers beim Kurpfälzischen Kammerorchester inne.

Seit 1995 unterrichtet Marian Gorski außerdeman der Städtischen Musikschule und Musikakademie Germersheim in den Fächern Violine, Viola und Kammermusik. Darüber hinaus ist er in vielen Soloauftritten mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester sowie in kammermusikalischen Auftritten mit Kolleginnen und Kollegen des Kurpfälzischen Kammerorchesters (Duo, Trio, Quartett) zu erleben.